Pflegekosten und Tierarzt

Hunde im Tierheim

Haustiere, die von unserer Wegwerfgesellschaft nicht mehr gewünscht sind, etwa weil sie krank, überzählig oder einfach alt sind, werden leider gern in Tierheimen, Tierasylen oder Hundegnadenhöfen abgegeben –und finden dann vorübergehend ein neues Zuhause. Nur idealerweise werden die Tiere von dort aus schnell an neue, bessere Besitzer vermittelt – aber viele von ihnen bleiben sehr lange oder gar für immer in diesen Einrichtungen.

Die Pflege dieser verstoßenen Kreaturen ist bekanntlicher Weise kosten- und arbeitsintensiv. Größtenteils wird die Pflegearbeit und Zuwendung von ehrenamtlichen Tierliebhabern erbracht. Die Kosten für Futter, artgerechte Unterbringung und tierärztliche Betreuung bleiben jedoch…

Die Stiftungsgründer, hatten neben großer Tierliebe sowie Respekt für alle Lebewesen eine besondere Zuneigung zu Hunden. Deshalb möchte unsere Stiftung sie finanziell unterstützen und fördert entsprechende gemeinnützige Einrichtungen hier bspw. in Mittelfranken und Leipzig, um speziell Hunden dort ein besseres Leben zu ermöglichen.